TEDGlobal – here I go again!

  Nach 2010 und 2011 bietet sich mir in diesem Jahr zum dritten Mal die Gelegenheit, an der wunderbaren, inspirierenden TEDGlobal-Konferenz teilzunehmen. Sie findet im Juni in Edinburgh statt und ich kann es kaum erwarten, meine Freunde aus der TED-Übersetzer-Community

TEDGlobal – here I go again!

  Nach 2010 und 2011 bietet sich mir in diesem Jahr zum dritten Mal die Gelegenheit, an der wunderbaren, inspirierenden TEDGlobal-Konferenz teilzunehmen. Sie findet im Juni in Edinburgh statt und ich kann es kaum erwarten, meine Freunde aus der TED-Übersetzer-Community

Der Veteranenbaum

Klein und unscheinbar steht er in dem kleinen Park, umgeben von großen Birken und Tannen. Geduldig wartet er auf die paar Tage im Jahr, an denen er strahlt, an denen er zeigen darf, was in ihm steckt, an denen er

Der Veteranenbaum

Klein und unscheinbar steht er in dem kleinen Park, umgeben von großen Birken und Tannen. Geduldig wartet er auf die paar Tage im Jahr, an denen er strahlt, an denen er zeigen darf, was in ihm steckt, an denen er

Sonnenduft

Frühling. Meist macht er sich erst leise bemerkbar. Mit winzigen Knospen, noch halb versteckt zwischen dürren, blattlosen Ästen. Zaghaft erwacht die Natur, um dann, sobald die Sonne genügend Kraft entwickelt hat, mit aller Macht auszubrechen aus einem langen, ereignislosen Winterschlaf.

Sonnenduft

Frühling. Meist macht er sich erst leise bemerkbar. Mit winzigen Knospen, noch halb versteckt zwischen dürren, blattlosen Ästen. Zaghaft erwacht die Natur, um dann, sobald die Sonne genügend Kraft entwickelt hat, mit aller Macht auszubrechen aus einem langen, ereignislosen Winterschlaf.

Lizenz zum Fluchen

Seit September bin ich im Besitz eines hübschen Autos. Und seither fahre ich auch mehrmals wöchentlich damit in Moskau herum. Damit gehöre ich zu den wenigen Expat-Frauen, die sich hinters Steuer trauen. Die meisten haben einen Fahrer. Pfff. Ich doch

Lizenz zum Fluchen

Seit September bin ich im Besitz eines hübschen Autos. Und seither fahre ich auch mehrmals wöchentlich damit in Moskau herum. Damit gehöre ich zu den wenigen Expat-Frauen, die sich hinters Steuer trauen. Die meisten haben einen Fahrer. Pfff. Ich doch

Nicht Hörbuch-kompatibel

Gerade schmökere ich mich durch Stephen Kings Autobiografie „Das Leben und das Schreiben“. Es macht Freude zu lesen, wie der erfolgreiche Schriftsteller seinen Alltag schildert, und es macht Lust, sich endlich selbst zu disziplinieren und das lange geplante Buchprojekt in Angriff

Nicht Hörbuch-kompatibel

Gerade schmökere ich mich durch Stephen Kings Autobiografie „Das Leben und das Schreiben“. Es macht Freude zu lesen, wie der erfolgreiche Schriftsteller seinen Alltag schildert, und es macht Lust, sich endlich selbst zu disziplinieren und das lange geplante Buchprojekt in Angriff

winterbild

Winterwonderland

Diese Woche hat es – nach drei eher nasskalten, ekeligen Tagen um die 0 Grad (Tauwetter, bäh!) – sehr viel geschneit. Angeblich hat es seit 100 Jahren nicht so viel in einem Winter geschneit in Moskau wie dieses Jahr.

winterbild

Winterwonderland

Diese Woche hat es – nach drei eher nasskalten, ekeligen Tagen um die 0 Grad (Tauwetter, bäh!) – sehr viel geschneit. Angeblich hat es seit 100 Jahren nicht so viel in einem Winter geschneit in Moskau wie dieses Jahr.

Ein Abend im Bolschoi

Es gehört mit zu den größten Attraktionen Moskaus, ist an Berühmtheit kaum zu überbieten und war jahrelang wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen. Das Große Theater, das Bolschoi. Nachdem es im vorletzten Herbst wiedereröffnet wurde, gab es einen ziemlichen Run auf die

Ein Abend im Bolschoi

Es gehört mit zu den größten Attraktionen Moskaus, ist an Berühmtheit kaum zu überbieten und war jahrelang wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen. Das Große Theater, das Bolschoi. Nachdem es im vorletzten Herbst wiedereröffnet wurde, gab es einen ziemlichen Run auf die

Dauerberieselung

Es schneit. Und schneit. Und schneit. Dicke Flocken, dünne Flocken, große und kleine und meistens ganz winzige Miniflöckchen, die dem Gesicht beim Spaziergang mit ziemlicher Wucht eine schmerzhafte Nadelstichmassage angedeihen lassen. Kaum zu glauben, dass diese feinsten Pulverkristalle sich zu

Dauerberieselung

Es schneit. Und schneit. Und schneit. Dicke Flocken, dünne Flocken, große und kleine und meistens ganz winzige Miniflöckchen, die dem Gesicht beim Spaziergang mit ziemlicher Wucht eine schmerzhafte Nadelstichmassage angedeihen lassen. Kaum zu glauben, dass diese feinsten Pulverkristalle sich zu

Dinge …

… an die ich mich wohl nie gewöhnen werde. Nach dreieinhalb Jahren in Moskau finde ich vieles gar nicht mehr so schlimm. Ehrlich gesagt ist es eine Freude mit anzusehen, wie sich diese Stadt weiterentwickelt. Teilweise finden richtige Quantensprünge statt

Dinge …

… an die ich mich wohl nie gewöhnen werde. Nach dreieinhalb Jahren in Moskau finde ich vieles gar nicht mehr so schlimm. Ehrlich gesagt ist es eine Freude mit anzusehen, wie sich diese Stadt weiterentwickelt. Teilweise finden richtige Quantensprünge statt

Frühlingserwachen

Seit unserem ersten Frühjahr hier in Moskau fasziniert mich, wie die Natur innerhalb weniger Tage von Winter auf Frühling umschaltet. Es dauert lange, bis der Winter ein Ende hat, aber dann … Da wir von unserer Wohnung aus einen schönen,

Frühlingserwachen

Seit unserem ersten Frühjahr hier in Moskau fasziniert mich, wie die Natur innerhalb weniger Tage von Winter auf Frühling umschaltet. Es dauert lange, bis der Winter ein Ende hat, aber dann … Da wir von unserer Wohnung aus einen schönen,

Keine Spur von Frühling

Ja. Es ist ein wenig wärmer geworden. Das Thermometer kratzt immer häufiger an der 0°C-Grenze. Es tropft hier und da und die fleißigen Tadschiken sind unermüdlich mit der Beseitigung von Schnee und Eis beschäftigt – bevor es sich verflüssigt und

Keine Spur von Frühling

Ja. Es ist ein wenig wärmer geworden. Das Thermometer kratzt immer häufiger an der 0°C-Grenze. Es tropft hier und da und die fleißigen Tadschiken sind unermüdlich mit der Beseitigung von Schnee und Eis beschäftigt – bevor es sich verflüssigt und

Und dann war da noch …

… eine grausige Entdeckung beim morgendlichen Spaziergang. :) Wie man sieht, hat der Winter endlich Einzug gehalten in Moskau. Seit Sonntag liegt Schnee und wir haben dem alten Schlitten eine Ausfahrt gegönnt. Verspätete Neujahrsgrüße aus Moskau!

Und dann war da noch …

… eine grausige Entdeckung beim morgendlichen Spaziergang. :) Wie man sieht, hat der Winter endlich Einzug gehalten in Moskau. Seit Sonntag liegt Schnee und wir haben dem alten Schlitten eine Ausfahrt gegönnt. Verspätete Neujahrsgrüße aus Moskau!