Dauerberieselung

Es schneit. Und schneit. Und schneit.

Dicke Flocken, dünne Flocken, große und kleine und meistens ganz winzige Miniflöckchen, die dem Gesicht beim Spaziergang mit ziemlicher Wucht eine schmerzhafte Nadelstichmassage angedeihen lassen.

Kaum zu glauben, dass diese feinsten Pulverkristalle sich zu stattlichen Schneehügeln anhäufen können.

Es ist schöner Schnee. Trocken, pulvrig und schneeweiß, leuchtend, den trüben Tag erhellend.

Aber, ey, langsam ist es genug.

Ich gehe dann mal runter und schaufle mein Auto frei. Und hoffe, dass ich nicht das falsche erwische.

Img_1417
Advertisements

2 Kommentare

  1. Anonymous

    Lasst noch ein bisschen vom dem schnee bis ende nächster woche….. bitte! :-)

  2. Katja Tongucer

    Keine Sorge, Ulla, der bleibt ein Weilchen. So bis Anfang April bestimmt. Ächz.

Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: