Kevin Slavin: Wie Algorithmen unsere Welt prägen

Sind Sie dem genial einfachen Zahlenspiel Drop 7 oder Parking Wars auf Facebook verfallen? Dann können Sie Kevin Slavin die Schuld geben und der von ihm 2005 gegründeten Spieleentwicklungsfirma  Area/Code, die schlaue Unterhaltungsspiele erstellt, die der Realität entlehnt sind. 

Der ganze Spaß wird von Algorithmen gesteuert – wie auch zunehmend unser tägliches Leben. Angefangen bei Googles Algorithmen über jene, die Ihnen online „Empfehlungen“ aussprechen, bis hin zu denen, die automatisch im Börsenhandel mitmischen (und manchmal zum Börsencrash führen): wir nehmen sie vielleicht nicht wahr, aber wir leben in der Algowelt.

Er sagt: „Der schnellste Weg um festzustellen, wo die Grenzen der Realität liegen, ist zu kapieren, wann sie aufbrechen.“

Übersetzt von Ulrich Atz, gegengelesen von Karin Friedli:

Kevin Slavin behauptet, dass wir in einer Welt leben, die zunehmend von Algorithmen bestimmt wird. In diesem fesselnden TEDGlobal-Vortrag zeigt er uns, was diese komplexen Computerprogramme steuern: Spionagetaktiken, Aktienkurse, Drehbücher und Architektur. Und er warnt uns davor, Programmcode zu schreiben, dessen Auswirkungen wir nicht verstehen und nicht kontrollieren können.

 

Advertisements

Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: