Maajid Nawaz: Eine globale Kultur zum Kampf gegen Extremismus

Als Teenager wurde der in Großbritannien geborene Maajid Nawaz von der weltweit agierenden islamistischen Partei Hizb ut-Tahrir rekrutiert, deren Ziel, grob gesagt, die Vereinigung aller muslimischen Länder zu einem Kalifat unter islamischem Recht ist. Er verbrachte mehr als ein Jahrzehnt dort, stieg in die Führungsriege auf, bis er wegen seiner Mitgliedschaft zu dieser Gruppierung zu vier Jahren Haft in einem ägyptischen Gefängnis verurteilt wurde. Doch er verließ das Gefängnis mit dem Gefühl, dass Hizb ut-Tahrir den Islam für politische Zwecke benutzt und dass ihre Ziele denen des Faschismus gefährlich ähnlich sind. Er blieb zwar Moslem, aber er war nicht länger Islamist.

 Sein Ziel heute ist es, Moslems im Westen dabei zu helfen, sich innerhalb ihrer aktuellen politischen Rahmenbedingungen zu engagieren, während er nicht-westliche Muslime dazu ermutigt, für eine demokratische Kultur zu arbeiten, die den Frieden und die Rechte für Frauen wertschätzt. Zu diesem Zweck gründete der 2009 Khudi, eine anti-extremistische Sozialbewegung, um eine demokratische Kultur in Pakistan zu fördern. In Großbritannien befasst sich die Ideenschmiede Quilliam, deren Mitbegründer er ist, mit einer „anti-islamistischen Gedanken-Generierung“ – indem sie nach neuen Erzählungen über Bürgerschaft, Identität und Zugehörigkeit in einer globalisierten Welt sucht.

Er sagt: „Ich kann jetzt sagen, dass ich, je mehr ich über den Islam gelernt habe, desto toleranter wurde ich.“

Übersetzt von Dominik Wexenberger, gegengelesen von Alex Boos:

Warum haben länderübergreifende extremistische Organisationen Erfolg, wo demokratische Bewegungen nur mit Mühe Fuss fassen? Der ehemalige Islamistische Extremist Maajid Nawaz fordert neue Basisbewegungs-Geschichten und einen globalen sozialen Aktivismus, um die Demokratie gegenüber Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit zu verbreiten. Ein kraftvoller Vortrag im Rahmen von TEDGlobal 2011.

Advertisements

Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: