Nix für Warmduscher


Es ist Sommer in Moskau. Schon seit Wochen – ach eigentlich seit Februar – erfreut uns eine sehr stabile Wetterlage mit herrlichem Sonnenschein. Es gab diese wunderbaren klaren, klirrend kalten Wintertage. Und seit Mitte Mai verwöhnt uns die Sonne auch mit sommerlichen Temperaturen, nur unterbrochen von dem ein oder anderen heftigen Gewitter. Es ist heiß. Sehr heiß in der Stadt.

Sommer in Moskau heißt aber auch, dass es für einige Wochen kein warmes Wasser gibt. Jedes Jahr werden die Warmwasserleitungen mit irgendwelchen Chemikalien durchspült und gereinigt. Dazu werden je nach Stadtteil irgendwann zwischen Juni und August für zwei bis drei Wochen die heißen Hähne zugedreht. Das heißt, wir haben seit vorgestern nur noch kaltes Wasser zur Verfügung.

So bleiben uns nur drei Möglichkeiten:

1). Stinken. Das geht bei der Hitze auch recht schnell und scheint für einige Bewohner der Stadt eine echte Alternative zu sein. Die Nasenabenteuer im öffentlichen Nahverkehr sprechen da eine deutliche Sprache.

2). Kalt duschen. Brrrr. Nix für mich. Ich habe es wirklich versucht. Und ganz schnell wieder die Flucht ergriffen. Nein, ich kann das einfach nicht. Und Haare waschen mit kaltem Wasser erst recht nicht. Nein. (Allerdings werden die Röcke der Russinnen bei den aktuellen Temperaturen immer kürzer, weshalb eine kalte Dusche für die Herren der Schöpfung durchaus hilfreich sein mag…)

Also doch die geruchsintensive Variante?

Zum Glück gibt es noch eine dritte Möglichkeit.

3). Wannenbad wie zu Omas Zeiten. Dazu mehrere Pötte Wasser auf dem Herd erhitzen und in der Badewanne mit kaltem Wasser mischen. Der gute alte Waschlappen hilft ungemein. Sehr erfrischend. Und wassersparend.

Abenteuer Moskau.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Anonymous

    Oh, das mit dem kalt duschen kann einem auch super beim Camping passieren. :-) Das härtet ab.Aber dass die da das heisse Wasser gleich für ne längere Zeit sperren, wusste ich nicht. Man lernt nie aus, wie Kind2 und ich schon heute morgen feststellten.Viele Grüße, Kat

Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: