Schulfestmarathon


Montag: Sportfest in Schule 2 der großen Tochter.
Anfeuern, fotografieren, applaudieren.
Schwitzen bei sonnigen 28 Grad.

Dienstag: Schulfest in Schule 2 der großen Tochter.
Essen, unterhalten, mithelfen.
Schwitzen bei sonnigen 30 Grad.

Mittwoch: Sport- und Schulfest in Schule 1 der kleinen Tochter.
Anfeuern, fotografieren, applaudieren, essen, unterhalten, mithelfen.
Schwitzen bei sonnigen 33 Grad.

Ausbeute:
– ein gewonnener Pokal des Houseteams der großen Tochter in Schule 2
– mehrere kleinere Gewinne in der Verlosung
– ein großer Gewinn und damit Erfüllung eines lang gehegten Teddybärentraum des großen Kindes (uff!!!)
– ein leichter Sonnenbrand bei mir
– neue Bekanntschaften samt Telefonnummern
– nette Gespräche

– neue Erkenntnisse über den Geisteszustand mancher Menschen (Kopfschütteln!!!)

Nächste Woche geht es nach Deutschland bis Ende August. Erholung bitter nötig.

Ende.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Anonymous

    …ueber die Geisteszustaende moechtest Du wohl nicht berichten, oder? Wuerde mich sehr interessieren :)

Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: