Da wir gerade beim Thema Geruch waren….


Gerade verließen zwei Informatiker unser Haus. Seit wir hier wohnen versucht mein Mann, eine W-Lan-Verbindung zu installieren, aber außer einer inzwischen stattlichen Sammlung von Routern haben diese Versuche bisher nichts gebracht.

Heute waren also zwei nette Herren hier – Typ Ewiginformatikstudent -, um sich dieses Problems anzunehmen. Erfolgreich! Hurra! Jetzt könnte ich sogar vom Klo aus bloggen, wenn ich wollte…

Spasiba, doswidanja, die beiden Nerds sind jetzt weg.

Aber eine Frage stellt sich mir nach solchen Besuchen doch immer wieder und ich möchte sie offiziell an meinen Bruder und seine Kumpels weitergeben: Gibt es eigentlich kein Computerprogramm, das diese Menschen dazu zwingt, ein Deo zu benutzen? Wie wäre es mit einem Geruchsanalysator am PC, der den Suchtkasten erst dann hochfährt, wenn die Ohren gewaschen und der Popo frisch gepudert wurden?

Puh!!!

Ich wollte ja den Russen und ihren Eigenheiten auf den Grund gehen und hier kann ich als eindeutiges Ergebnis mitteilen: langhaarige Ewiginformatikstudenten haben weltweit den gleichen Körpergeruch… außer mein Bruderherz und seine Kumpels na-tür-lich!!!

Zum Glück ist es endlich warm draußen und eine ausgiebige Durchlüftung der gesamten Wohnung resultiert nicht in Erfrierungserscheinungen und dem dringenden Bedürfnis nach einem kuscheligen Pelzmantel.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Anonymous

    Also, als langhaariger ehemaliger Informatikstudent muss ich ja sagen, es gibt sie, diese Nerds mit fehlendem Geruchssinn. Oder fehlendem Sinn für die Umwelt. Aber sie machen nur etwa 50% der Informatiker aus (die andere Hälfte wird IT-Berater, weil sie Kundeneignung bewiesen haben).Wobei ich mich wahrscheinlich für diese Meinungsäußerung disqualifiziert habe, als ich mein Studium beendet habe.Schöne Grüße aus dem sonnigen und warmen Rheinland!DirkPS: Sonnig war gelogen ;)

  2. Anonymous

    Du hast an den Popos des russischen IT-Supports geschnuppert?Du bist ja drauf, Schwesterherz!Aber ich kenne auch solche Fälle, bei denen der Zwang zur Zeitoptimierung zu Lasten der Umwelt geht:Duschen? Nee, keine Zeit, das geht noch.T-Shirt wechseln? Nee, das muss 3 Tage halten.

  3. Anonymous

    Brüderlein, man wird wunderlich mit dem Alter…Und *huch* Beste-Ex-Chefs sind na-tür-lich ebenfalls absolut geruchsneutral. :)))

  4. Anonymous

    ischschwöre – du willst den atem unserer maid nicht riechen…sonst so eine gepflegte, aaaaber du kippst um wenn sie dir zu nahe kommt…ich will nicht wissen, was sie immer frühstückt ;)

Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: