Liebe(s) Grüße aus Moskau


Hier ist er also. Der erste Eintrag in diesem Jahr. Der erste Bericht direkt aus der russischen Hauptstadt in Eure Wohn-, Arbeits-, Schlaf- oder wo-auch-immer-der-Computer-steht-Zimmer.

Es ist natürlich viel passiert seit unserer Abreise und ich weiß jetzt gar nicht, wo ich anfangen soll. Aber ich versuche es mal mit einem guten Vorsatz: die nächsten Tage werde ich Euch mit auführlichen Berichten über die Reise, die Ankunft, das Kistenchaos und den Jahreswechsel zu unterhalten versuchen. Besonders freuen dürft Ihr Euch auf einen Bericht über unseren Großeinkaufsversuch einen Tag vor Silvester.

Heute muss ich mich erstmal warmschreiben. Schönes Wortspiel, nicht?

Apropos. Um allen Fragen nach dem Wetter vorzubeugen: Ja, es IST kalt hier. Aber wie ich höre und dank Satellitenfernsehen auch sehe, haben wir hier in Moskau geradezu frühlingshafte Temperaturen, verglichen mit denen in Deutschland. Bald werden mich vermutlich die russischen Nachbarn fragen: „Was? Du kommst aus Deutschland? Da ist es doch sooo kalt!!!“ :)

Ich wünsche Euch Allen ein frohes, neues Jahr 2009 und hoffe, Ihr hattet ein paar nette, ruhige Tage, bevor der triste Alltag Euch wieder fest im Griff hat – bis Fastnacht zumindest.

Außerdem möchte ich mich in aller Form bei allen unseren Freunden entschuldigen, die keine Weihnachtskarten, -anrufe oder -mails von uns bekommen haben. Danach stand mir diesmal üüüüberhaupt nicht der Sinn. Ich hoffe, Ihr habt Verständnis und meine Ausrede ist ja auch wirklich gut: Umzug nach Moskau… Dafür dürft Ihr Euch bald auf Post aus Russland freuen. Versprochen! Spätestens zum nächsten Geburtstag. :)

Achja, Geburtstag! Da war doch noch was? Herzlichen Glückwunsch, Papa!

Und zum Schluss noch drei kurze Sätze: Es geht uns gut. Wir fühlen uns wohl. Die Wohnung ist schön.

Nur, damit Ihr Bescheid wisst.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Anonymous

    Jetzt habe ich jeden Tag geschaut, ob Ihr angekommen seid und nun: JAAA!Da kann ich doch gleich die besten Wünsche für’s noch junge Jahr dalassen.Und Internet funktioniert auch? Wahnsinn!Wir sind heute im Schnee versunken, 15 (in Worten: fünfzehn!) Zentimeter Neuschnee und nicht eine Straße war geräumt. Die Kinder sind Schlitten gefahren und hatte viel Spaß.Liebe GrüßeRita

  2. Anonymous

    Hallo Ihr Lieben,auch von uns ein lautes Juhu, das Ihr gut angekommen seit. Und natürlich auch nochmal die allerliebsten und herzlichsten Wünsche für das neue Jahr.senden Euch Laura-Sophie und Melanie

  3. Anonymous

    Hallo Ihr 4,schön das es euch so gut geht ! :)Trotzdem ist es schade das Ihr weg seid..:(Ihr fehlt MIR…!!!!!Katja kannst du mir vllt. mal deinen MSN addy aufschreiben..?Das wäre sehr nett von dir..:)Liebe GrüßeSvenja..:)

Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: